Vor neutralem Hintergrund, immer im türkisfarbenen T-Shirt, streng frontal, ohne schmückendes Beiwerk, ohne Attribute und besondere Mimik, den Blick geradeaus direkt auf den Betrachter gerichtet – genau so und nicht anders malt der in Freiburg lebende Künstler Thomas Kitzinger seit 2008 lebensechte Brustbilder stets gleichen Formats von Menschen aus seinem näheren und weiteren Umfeld. Über 100 Portraits sind mittlerweile entstanden. Betitelt lediglich mit dem Geburtsdatum – der Name tut nichts zur Sache. Nach 2005 zeigt das Kunstmuseum Singen nun zum zweiten Mal Werke von Kitzinger. Dieses mal die Köpfe der Serie 24.10.1955. (th)

25.10.2020–10.01.2021 

Di.–Fr.+Feiertage 14–18 Uhr,
Sa. + So. 11–17 Uhr

Kunstmuseum Singen
Ekkehardstraße 10
D-78224 Singen
www.kunstmuseum-singen.de 

Foto: Thomas Kitzinger 24.10.1955
©Thomas Kitzinger, VG Bild-Kunst, Bonn 2020