Bereits vor dem großen Jubiläumsjahr 2021 haben sich im KIK – Kabarett in Kreuzlingen zahlreiche hochkarätige Künstler angesagt. Mit seinem Programm „Auf der Suche nach dem verlorenen Witz“ eröffnet Timo Wopp die Saison 2020.

Männlich, weiß und heterosexuell ist Timo Wopp das größte Opfer des öffentlichen Spottes. Aber als Cis-Mann macht er es sich nicht in der Rolle des jammernden Ü-40-Emos bequem und trauert seinen verloren gegangenen Privilegien nach. Voller Scharfsinn zieht Wopp in den Kampf um seine komödiantische Daseinsberechtigung.

14.02., 20 Uhr | Theater an der Grenze, Hauptstrasse 55a, CH-8280 Kreuzlingen | www.kik-kreuzlingen.ch | VVK +41 (0)71 672 38 40, www.kreuzlingen-tourismus.ch oder www.starticket.ch