Nachhaltig modisch in Konstanz, jetzt auch im Web

Seit Ende April online und seit März am  Konstanzer Augustinerplatz, im ehemaligen Sneaker Store „Soulfoot“, haben die beiden jungen Konstanzer Josia und Jonathan Zuber einen Streetwear-Store mit konsequent nachhaltiger Mode eröffnet. Der Name „Elossabedeutet „lebendig“ auf Finnisch. Das skandinavische Bewusstsein für Umwelt und Nachhaltigkeit war es auch, das Josia Zuber inspiriert hat. Ab sofort ist Onlineshopping über die Website möglich.

Die Brüder konnten bereits andernorts Erfahrung mit der Vermarktung von Fairtrade- und Eco-Bekleidung sammeln und haben eine Menge innovativer Ideen, die sie jetzt in Konstanz umsetzen. Josia Zuber: „Wir wollen von Nachhaltigkeit nicht nur als Vision reden, die irgendwann in ferner Zukunft vielleicht umgesetzt wird, sondern sie in Form unserer fairen Mode schon heute verwirklichen.“ Nachhaltig ist  bei „Elossa“ aber nicht nur die Mode, sondern schlichtweg alles, vom Kleiderbügel aus Wiesengras bis zum Energieverbrauch. Konsequenter Weise sind Vertriebswege und Produktionsstätten vollkommen  transparent.

www.elossa.eu