Die Meckatzer Löwenbräu mit Sitz in Heimenkirch/Allgäu wurde für die umweltbewusste und nachhaltig angelegte Unternehmensführung durch Markus Anselment, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der IHK Schwaben, mit dem EMAS-Siegel ausgezeichnet. Der Auszeichnung ging ein mehrstufiges Prüfungsverfahren durch einen staatlich bestellten Umweltgutachter voraus. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind seit Generationen Teil der Meckatzer Unternehmensphilosophie. Als eine der ersten Brauereien in Deutschland erarbeitete die Familienbrauerei 1994 ein Umweltschutzhandbuch, das 2014 im Rahmen eines Pilotprojektes des bayerischen Staatsministeriums zu einem Nachhaltigkeitsmanagement weiterentwickelt wurde. Den vollständigen Nachhaltigkeitsbericht gibt es ab sofort auf www.meckatzer.de.