Die Konstanzer Initiative Rheintorturm mit Fasnachtsmuseum feierte 20-jähriges Jubiläum.

Helmut Grathwohl, engagierter Ober-Turmwächter, freute sich über Lokal-Prominenz und internationale Narren, die eigens aus Tägerwilen und Radolfzell einflogen, um dem Jahrhundert-Ereignis beizuwohnen. Der engagierte Verein hält das Konstanzer Wahrzeichen seit 20 Jahren in Schuss und am Leben. Grathwohl und die Stadt dankten den vielen Ehrenamtlichen für den nimmermüden Einsatz. Turmgeist Manne stieg eigens herab und beglückte den überraschten Vereinschef mit einer Grathwohl-Fasnachts-Maske. Doppelt gut!

Hier alle Bilder auf einen Klick herunterladen!