D – Ravensburg | Bei einer Existenzgründung gibt es viel zu beachten – die Kontaktstelle Frau und Beruf gibt Tipps.

Berufstätige Frauen werden in der heutigen Zeit glücklicherweise immer selbstverständlicher. Doch es gibt Herausforderungen, die für Mann wie Frau mit professioneller Unterstützung leichter zu stemmen sind. Die Kontaktstelle Frau und Beruf zusammen mit der WiR GmbH, der IHK Bodensee-Oberschwaben und der Handwerkskammer Ulm laden ein zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung für Kleinunternehmerinnen und Gründerinnen. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Frauen, die neben einer Haupttätigkeit eine berufliche Existenz gründen wollen.

Wie plane ich meine Existenzgründung Schritt für Schritt? Welche rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Voraussetzungen gibt es zu beachten? Diese und andere Fragen werden hier von verschiedenen ReferentInnen beantwortet. Thematisch passend wird es Anfang 2019 ein „Gründerinnen Know-how kompakt“ geben. Unter dem Motto „Ich mache mich selbständig“ wird über die Erstellung eines Businessplans, die Möglichkeiten der Kapitalbeschaffung, die Kundenakquise und vieles mehr informiert.

21.11., 15 Uhr | kup. Ravensburg, Parkstraße 40, D-88212 Ravensburg | +49 (0)751 35 90 663 | www.frauundberuf-rv.de