Zu diesem Thema lud die Kontaktstelle Frau und Beruf ein.

Nach der Begrüßung durch Frau Petra Krebs (MdL) hielt Christian von der Heydt, Leiter des Wirtschaftsmuseums Ravensburg, einen Impulsvortrag über die historischen Einwanderungsgründe von Migranten in Oberschwaben. Anschließend wurde das Mentorinnen-Programm für Migrantinnen der Kontaktstellen Frau und Beruf vorgestellt und eine Podiumsdiskussion mit einigen Mentees durchgeführt. Danach konnte man sich in angenehmer Atmosphäre und bei einem leckeren Imbiss über die Möglichkeiten des Programms austauschen.

Hier alle Bilder auf einen Klick herunterladen!