Der Bodensee steht nicht nur für idyllische Bilder, sondern funktioniert auch als Filmkulisse für Gänsehautfeeling und Spannung. Das stellt ab 19. September die neue Krimiserie „Schatten im Paradies“ von Regio TV unter Beweis.

Die 7-teilige Spielfilmstaffel spielt in der gesamten Bodenseeregion – Schweiz, Österreich und Deutschland. Es gibt weder Mörder noch Leichen, dafür aber jede Menge raffinierter Verbrechen, wie beispielsweise eine Millionenerpressung der „Bregenzer Festspiele“, einen Banküberfall in Friedrichshafen von Hexen während der Fasnet oder den Diebstahl des ältesten Buchs der Stiftsbibliothek St. Gallen.  Die Polizei und ein Privatdetektiv-Büro haben alle Hände voll zu tun, die Fälle aufzuklären.

Prominente, die in der Region leben, wie Professor Mang von der Bodenseeklinik, der Sänger Matthias Reim und Wolfgang Pauritsch, bekannt durch „Bares für Rares“, spielen mit. Die Zuschauer erwartet ein Mix aus Spannung, Action und Humor. „Schatten im Paradies“ setzt bekannte Schauplätzen am See in Szene, spannend für Einheimische und alle anderen Liebhaber der Bodenseeregion.

Gesendet wird „Schatten im Paradies“ an sieben folgenden Wochenenden beginnend mit dem 19.09.2020 jeweils samstags und sonntags um 11.00 Uhr und um 22.00 Uhr. Die Fortsetzungen für 2021 ist schon in der Planung.

www.regio-tv.de

Echtzeit-Reichweitenmessung

Als erster regionaler Fernsehsender im Land misst Regio TV seine Einschaltquoten jetzt mit der „Smart TV Data“-Technologie. Hierdurch ist es möglich, minutengenau zu berechnen, wie viele Zuschauer das Programm verfolgen, wie lange die Verweildauer ist und zu welchen Uhrzeiten die Zuschauer einschalten.
Erhoben werden diese detaillierten Zahlen mithilfe der HbbTV-Technik. Zusammen mit dem Fernsehprogramm übermittelt Regio TV ein Datensignal, welches anschließend wieder per Internetleitung zurückgeschickt wird und so die Messung der angeschlossenen TV-Geräte ermöglicht.

Regio TV ist die größte regionale TV Sendergruppe in Deutschland mit Sendern in Stuttgart, Ulm und Ravensburg. Das 24-stündige Vollprogramm ist über die Kabelnetze von Vodafone (vormals Unitymedia), sowie deutschlandweit über das Streaming Angebot der Deutschen Telekom sowie über den Astra Satellit zu sehen. Die Regio TV Gruppe gehört zum Medienhaus Schwäbisch Media mit Sitz in Ravensburg.

Beitragsbild: Star-Auktionator Wolfgang Pauritsch bei den Dreharbeiten von „Schatten im Paradies“ (v.l.): Wolfgang Pauritsch, Kameramann Matthias Schiedel und Regisseur Hans-Günter Grenouillet.

Fotos: Regio TV