Am ersten Adventswochenende wird im Kloster Schussenried die traditionelle Krippenausstellung eröffnet. Raumfüllende Krippenensemble, lebensgroße Figuren aus kostbaren Materialien, Miniaturkrippen, einfache Krippen aus Pappe und Stroh: Krippen aus aller Welt verbinden sich zu 250 Jahre Krippengeschichte. Die Heiligen Drei Könige stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Ausstellung. Zusätzlich zu der eindrucksvollen Privatsammlung der Familie Schmehle-Knöpfler gibt es dieses Jahr eine Sonderausstellung des Krippenvereins Friedrichshafen. Der Verein um Krippenbaumeister Reinhold Amann fertigt Meisterwerke der Krippenbaukunst an.

26.11.22–26.02.23
Kloster Schussenried
Neues Kloster 1
D-88427 Bad Schussenried
www.kloster-schussenried.de

Beitragsbild: Krippen aus aller Welt | © Kloster Schussenried