CH – Schaffhausen| 31.08. | Heimspiel für Lara Stoll: Das Schauwerk startet mit einem Auftritt der Poetry-Slammerin in die neue Theatersaison.

Ehrlich, aber voller Wahnsinn nimmt die Meisterin des Fachs das Publikum mit durch verstörende Krisengebiete, allen voran die Schweiz. Die Welt brennt an allen Ecken und Enden. Im zweiten Teil ihres „Krisengebiet“-Programms zeigt Lara Stoll, wovor wir uns zu fürchten haben und wofür man besser einen Garkochtopf nimmt.

c Jonas_Reolon

Absurd, leichtzüngig und immer wieder spontan – eine energetische Lesung, die nicht nur amüsiert, sondern auch wehtut. Vor der Vorstellung lädt das Schauwerk zur Spielplanpräsentation 2018/2019 ein.

31.08., 20.30 Uhr (19 Uhr Spielplanpräsentation und Apéro) | KAMMGARN, Baumgartenstr. 19, CH-8200 Schaffhausen | www.kammgarn.ch