D – Ravensburg | ab 21.06. | Sinnlichkeit und Leidenschaft der Kunst: Andrea Dreher und Stefanie Büchele eröffnen ihre Galerie 2106 am Obertor.

Die Kunsthistorikerin Andrea Dreher war die letzten 20 Jahre Laudatorin der Galerie von Doris Hölder. Die Berlinerin Stefanie Büchele lebt seit fünf Jahren in Oberschwaben und ist mit ihrer Erfahrung als Office Managerin die ideale Ergänzung. So holen die beiden neuen Inhaberinnen den Spirit der Großstadt in die Kleinstadt und verbinden regelmäßig junge und etablierte Kunst in einem Crossover. Wegweisend dafür ist schon die Eröffnungsausstellung „Punktlandung“, die Bilder der Berliner Malerin Bettina Sellmann im Dialog mit Spotprints von Damien Hirst zeigt. Am 21. Juni von 18 bis 22 Uhr ist das Eröffnungsfest.

Marktstraße 59, D-88121 Ravensburg | +49 (0)751 16 556 | www.galerie2106.de