Die Schüler der Schule Schloss Gaienhofen begaben sich in Radolfzell auf „Spurensuche“ und zeigten ihre Funde in der Kaserne.

Anfang Mai präsentierte Renate Endres zusammen mit Antonio Zecca und Imke von Bothmer das Resultat des Projekts „Spurensuche – Art in Progress“. Mit viel Spaß und Enthusiasmus hatten die Schüler Eindrücke und Sichtweisen gesammelt und unter professioneller Anleitung umgesetzt. Die Ausstellung ist noch bis zum 8. Juni zu sehen (Mo-Fr 8-18 Uhr, Fritz-Reichle-Ring 28) – es lohnt sich!

Hier alle Bilder auf einen Klick herunterladen!

Und hier gelangen Sie zum Artikel über die Ausstellung „Spurensuche“.