Das Corona-Virus hat die Kunst ausgeknockt und „Ohne Kunst wird es still“. Mit der gleichnamigen Ausstellung will Rainer Schoch, selbst Künstler und Veranstalter wieder Farbe und Form in die Gesellschaft bringen. Vor allem aber will er beweisen, dass Kunst gerade in Pandemiezeiten einen wichtigen Stellenwert in der Gesellschaft einnimmt.

Vielfältige Malereien, Fotografien und Skulpturen internationaler Künstler sind bis 29. November in Stein am Rhein zu sehen. Schoch bietet Kunstschaffenden hier eine Plattform, ihre Werke der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Er schafft damit ein Stück Normalität, eine Möglichkeit für Besucher, „den Akku aufzuladen“, denn Kunst ist, wie er betont „Balsam für die Seele“.

bis 29.11. |“Ohne Kunst wird es still“
Kaltenbacherstr. 41
CH-8260 Stein am Rhein
geöffnet jeweils Dienstag – Freitag von 11 – 19 Uhr
Eintritt frei

www.art-schoch.ch

Foto: Rainer Schoch