Malerei, Tanz, Literatur, Musik, Gesang und konzeptionelle Kunst … Die Gruppenausstellung „Bregenz fördert Kunst“ vereint die zeitgenössischen Werke von 15 Bregenzer Künstler*innen über die Grenzen von Genres hinweg. Ausgangspunkt dieser außergewöhnlichen Begegnung war die Vergabe von Stipendien für freischaffende Künstler*innen durch die Landeshauptstadt Bregenz im Kontext der Coronapandemie für das Jahr 2021. Das Ergebnis ist eine komplexe Ausstellung zu Themenstellungen unserer Zeit mit Arbeiten von Miriam Feuersinger, Lorenz Helfer, Rafet Jonuzi, Lukas Weithas und vielen anderen. Ein umfangreiches Rahmenprogramm bietet Lesungen, Diskussionen und Performance.

bis 05.03.23, Mi.–So., 14–17 Uhr
Magazin 4
Bergmannstraße 6
A-6900 Bregenz
www.bregenz.gv.at

Beitragsbild: Gruppenausstellung „Bregenz fördert Kunst“ | © Landeshauptstadt Bregenz