D/CH – Konstanz/Kreuzlingen | 30.03. | Das Kulturamt Konstanz und die Stadt Kreuzlingen haben auch dieses Jahr wieder gemeinsam die länderübergreifende Kunstnacht auf die Beine gestellt.

Zahlreiche Galerien und Institutionen öffnen ab 19 Uhr ihre Tore und bieten ein breites Spektrum an Vernissagen, Performances, Künstlergesprächen und vielem mehr.

Der Startschuss erfolgt um 18 Uhr am Kreuzlinger Tor. Auch die Stadträume werden mit Werken zum Thema „Freiräume“ ausgestattet: Auf beiden Länderseiten interpretieren verschiedene Kuratoren das Thema auf humorvolle und kritische Weise mit künstlerischen Frei- und Experimentalräumen.

Ein Shuttlebus sorgt für die Verbindung zwischen den verschiedenen Ausstellungsorten.

30.03., 18-24 Uhr | Konstanz/Kreuzlingen | www.kunstnacht.de