„On“ hat in kürzester Zeit einen rasanten Aufstieg hingelegt: Das Zürcher Start-up wollte 2010 die Welt des Laufsports verändern – heute schwören über sieben Millionen Läufer in 50 Ländern auf die Schweizer Performance-Laufschuhe. Das junge Unternehmen ist laut Handelszeitung bereits vor drei Jahren an Branchengiganten wie Nike und Adidas vorbeigezogen, was die Verkaufszahlen in Sachen Laufschuhe in der Schweiz angeht. On ist dabei vor allem händlerorientiert; hier in der Großstadt Bodensee haben die Zürcher mit Sport Müller in Singen einen perfekten Partner gefunden – auch dort steht man im Markenranking ganz oben.

„Sport Müller hat eine unglaubliche Mischung aus Sport- und Beratungskompetenz. Wir arbeiten seit 2013 zusammen, woraus eine sehr enge Partnerschaft geworden ist“, so On-Gründer Caspar Coppetti. Bei Sport Müller, im Herzen der Singener Innenstadt, ist mittlerweile uneingeschränkt das ganze On-Sortiment zu haben. Das ist einmalig. „Wir wollen spezielle Marken vorantreiben – was On geschafft hat, ist eine große Leistung“, erklärt Sport Müller-Geschäftsführer Alexander Kupprion. In den vergangenen Jahren hat Sport Müller in der engen Kooperation mit On Erfahrungen aus dem Kundengeschäft eingebracht und so auch bei der Markenentwicklung geholfen. Der Laufschuhhersteller dankt es: „Die Sport Müller-Kunden sind ambitionierte Sportler und auch Menschen, die einen gehobenen Geschmack haben. Für uns ein ‚match made in heaven‘. Daher hat Müller auch exklusiven Zugriff auf Schuhe, die anderen Händlern gar nicht zur Verfügung stehen“, so Caspar Coppetti. Doch was macht den Schuh mit seiner auf den ersten Blick etwas seltsam anmutenden Sohle denn eigentlich so besonders?

Wie auf Wolken

Der dreifache Duathlon-Weltmeister und mehrfache Ironman-Gewinner Olivier Bernhard wollte nach dem Ende seiner Profikarriere einfach einen „Laufschuh für das perfekte Laufgefühl“ kreieren. Mit einem Ingenieur hatte er zahlreiche Prototypen entwickelt, darunter ein Modell mit abgeschnittenen Gartenschläuchen an den Sohlen, wobei der Fokus immer auf gedämpfter Landung und kraftvollem Abstoß stand. 2010 stiegen dann seine Freunde Caspar Coppetti und David Allemann mit ein – und On wurde geboren. Nur einen Monat später gewannen sie den „ISPO BrandNew Award“: Start geglückt. 2011 bescheinigte dann die Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) in Zürich, dass Testläufer mit On-Schuhen einen deutlich niedrigeren Puls und einen geringeren Blutlaktatspiegel aufweisen. Das Geheimnis für das Gefühl „wie auf Wolken“ sind Cloud-Elemente (CloudTec), die nur bei der Landung dämpfen. Sobald der Läufer auf den Boden aufkommt, sind sie Basis für einen natürlichen, kraftvollen Abstoß. On-Schuhe haben keine starre Sohle; vielmehr reagieren die Cloud-Elemente auf die individuelle Laufbewegung. Doch nicht nur im Training oder Wettkampf tun sie gute Dienste. „On-Schuhe sind zeitlose Klassiker – vollwertige Laufschuhe, die auch in der Freizeit top sind“, so Alexander Kupprion. 

Das Modell „On-Cloud“ ist der Kassenschlager bei Sport Müller. Weiterer Vorteil: On arbeitet in Zwei-Jahres-Zyklen im Gegensatz zu den Mitbewerbern, die teilweise schon nach wenigen Monaten neue Modelle auf den Markt bringen, was zum Preisverfall der Vorgänger führt. „Durch den längeren Zyklus haben die On-Schuhe eine bessere Werthaltigkeit und Preisstabilität – das ist auch sehr wichtig für die Kunden“, so Alexander Kupprion. Denn nichts sei ärgerlicher, als wenn man ein Produkt nur wenige Wochen nach dem Kauf deutlich reduziert sieht.

Bendict Winzer analysiert die Kunde im Lauflabor

Erlebniswelt

Damit niemand die sprichwörtliche Katze im Sack kaufen muss, bietet Sport Müller eine ausführliche Beratung an – wie übrigens in allen Spezialabteilungen auf der rund 4.000 Quadratmeter großen Einkaufsfläche. Egal ob Ski, Wandern, Outdoor, Fashion und eben Laufen. Neben On sind noch weitere Laufschuhmarken im Angebot. Insgesamt zwölf, was nahezu einzigartig in Deutschland ist, darunter auch vegane Schuhe der deutschen Manufaktur Lunge. Um den perfekten Laufschuh zu finden, nimmt sich das Verkaufsteam Zeit, um den Fuß zu vermessen. „Der Kunde soll bei uns einen Mehrwert haben. Dazu gehört das Produkt genauso wie die Emotion beim Kauf, vor allem aber auch die Dienstleistung, die uns extrem wichtig ist“, sagt Alexander Kupprion. So gibt Sport Müller auch auf alle Schuhe, die nach einer Beratung gekauft werden, eine Passformgarantie. Drückt also nach ein paar Wochen doch etwas, dann ist der Umtausch kein Problem. Einzigartig in der Region ist zudem das hauseigene Lauflabor, in dem der IHK-zertifizierter Laufexperte Benedict Winzer den Laufstil auswertet. Die Analyse mit Fußabdruckmessung und Videoaufnahmen von vier Kameras auf der Currex Runningstation mit anschließender Körperwinkelvermessung ist ab 59 Euro nach Voranmeldung zu haben. Das Ergebnis ist nicht nur für den Kauf eines neuen Laufschuhs gut, sondern gibt vor allem Rückschlüsse auf den Laufstil und eventuelle Fehlbelastungen.

Sport MüllerSport- und Trendhaus

Im Gambrinus 2, D-78224 Singen, +49 (0)7731 8720-0 | www.sport-mueller.de

Text: Tanja Horlacher