CH – St. Gallen | bis 08.07. | 2 Jubiläen, 1 Premiere: Die Ausstellung „Im Land der Imagination – Die Sammlung C.G. Jung“ zeigt zum ersten Mal die bildnerischen Arbeiten von C.G. Jungs Patienten und Patientinnen aus den Jahren 1916 bis 1955.

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums des C.G. Jung-Instituts und dem 30-jährigen Jubiläum des Museums im Lagerhaus öffnet eine gemeinsame Ausstellung neue Türen ins „Land der Imagination“ von C.G. Jungs Patienten und Patientinnen. Im Rahmen der Aktiven Imagination sollten sie ihren inneren Bildwelten Ausdruck verleihen. Malen und Zeichnen als therapeutischer Prozess: Auf diese Weise entstanden zahlreiche Bildserien, die nun zum ersten Mal öffentlich zu sehen sind.

Bis 08.07. | Museum im Lagerhaus, Davidstraße 44, CH-9000 St. Gallen | +41 (0)71 223 58 57 | www.museumimlagerhaus.ch

Foto: C.G. Jung Institut