Lernen, was mich begeistert! heißt die neue Ausgabe des Magazins, das das Netzwerk Fortbildung im Kreis Konstanz in Zusammenarbeit mit der akzent Verlags-GmbH herausgibt.

Fast 30 Mitglieder des Verbandes stellen sich im handlichen A5-Magazin ausführlich vor. Es gibt Informationen und Impulse für alle, die sich für eine berufliche Fort- oder persönliche Weiterbildung interessieren. Vom „Klassiker“ vhs bis zur neu gegründeten Theodosius-Akademie des Klosters Hegne bieten kleine und große Mitglieder des Netzwerks ein breit gefächertes Angebot und Orientierung. Parallel dazu wurde auch die neue Webseite www.netzwerk-fortbildung-konstanz.de gelauncht, auf der die aktuellen Angebote zu finden sind und das die Verbindung zum übergeordneten Portal www.fortbildung-bw.de herstellt.

Die Netzwerk-Vorsitzenden Karin Marxer (Bildungsakademie Singen) und Michaela Rennhak (IHK Konstanz) freuen sich: „Mit dem Magazin Lernen haben wir für Interessenten und Anbieter ein attraktives Produkt geschaffen. Es ist bereits jetzt ein Leuchtturmprojekt für Bildungsträger und ihre Netzwerke in Baden-Württemberg, auf das wir sehr stolz sind.“ Die Idee eines Printmagazins mit stetig aktualisierter Internetpräsenz kommt so gut an, dass sie möglicherweise schon bald auf andere Landkreise ausgeweitet wird – man darf gespannt sein! (ta)

www.netzwerk-fortbildung-konstanz.de

www.fortbildung-bw.de