Unfertiges im Unfertigen: Susanne Sterk feierte Vernissage im MAC 2 in Singen.

Der derzeit sicher spannendste Museums-Neubau am Bodensee wächst zusehends. Darum spielten die MACher bei der Ausstellung mit dem Thema „fertig/unfertig“: Die Werke Sterks sind (wie eigentlich alles in Kunst & Wirklichkeit) nie wirklich fertig. Nach seiner Laudatio sponn Dr. Henry Gerlach mit Sterk das Thema performanceartig an den Fäden weiter, mit der die Künstlerin ihre Bilder gestaltet. Fertig war danach der Abend noch lange nicht: Jürgen Waidele und die MAC-Gastronomie sorgten dafür …

Hier alle Bilder auf einen Klick herunterladen!