Zu einer kulinarischen Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Mahl anders“ laden die Bio-Musterregion Bodensee und der Verein ILE-Bodensee e.V. in der zweiten Jahreshälfte ein. An drei Abenden präsentiert sich die Bodenseeregion mit ihren kulinarischen Genüssen an ungewöhnlichen Orten.

Auftakt bildet am 16. September ein 5-Gang-Bio-Menü auf der Insel Mainau, inklusive Sonderführung entlang des Nachhaltigkeitsparcours, Wissenswertem über den Bio-Obstbau sowie der Verkostung von Mainau-Bio-Weinen und Bio-Apfelsaft. Am 27. September wird in einem Gewächshaus auf der Insel Reichenau ein regionales 3-Gänge-Menü durch das Team des Strandhotels Löchnerhaus kredenzt. Nebenbei erfahren die Gäste Wissenswertes zum Gemüse- und Weinanbau auf der Reichenau. Auf dem Weingut Vollmayer in Hilzingen trifft man sich am 6. November. Passend zum hauseigenen Bio-Wein vom Hohentwiel serviert die Demeter Hofkäserei Heggelbach aus Herdwangen-Schönach Käsefondue und Schweizer Käseraclette. Auch hier kommen Informationen über den höchstgelegenen ökologisch bewirtschafteten Weinberg und die handwerkliche Käseherstellung nicht zu kurz. (cab)

www.ile-bodensee.de