D – Markdorf | Im Markdorfer Einzelhandel ist momentan viel los: Neueröffnungen, Standortwechsel und Schließungen prägen das Stadtbild.

Neu ist beispielsweise das Café Auszeit in der Mangoldstraße. Amela Rogg bietet in ihrem kleinen Laden ausschließlich selbstgefertigte Kuchen, Törtchen sowie italienische Kaffeespezialitäten.

Ebenfalls neu ist das „Amore di Sicilia“ von Yelay Hilalogullari und Alessandro Ferretti. Die beiden wollen authentisch sizilianische Küche anbieten.

Umgezogen in die Hauptstraße ist Sabine Holzherr-Tausendfreund mit ihrem Wäschegeschäft „Neher – feine Wäsche“.