Am 27. Februar wird online ein Live-Klassik-Konzert der Extraklasse geboten: Ab 19 Uhr verwandelt sich der barocke Bibliothekssaal des Klosters Schussenried zur Bühne für die beiden Met-Stars Sonya Yoncheva und Malcolm Martineau.

Via Satellit und mit mehreren Kameras überträgt das Technik-Team der New Yorker Metropolitan Opera das Konzert der bulgarischen Opernsängerin und des schottischen Pianisten. Für das neue, digitale Konzertangebot suchte das berühmte Opernhaus weltweit geeignete Locations ‒ der prachtvoll ausgestaltete zweigeschossige Saal als eine der schönsten Raumschöpfungen des Barock und einer der Höhepunkte der Oberschwäbischen Barockstraße begeisterte die Veranstaltungsplaner. Die Konzerte finden rund um den Globus statt: Alle Konzerte können als Live-Event und nach dem Streaming als Aufzeichnung auf Abruf (on demand) gebucht werden. Das Konzert im Kloster Schussenried steht nach dem 27. Februar als Videoaufzeichnung zur Verfügung. Es ist im Onlineshop auf metstarslive.brightcove-services.com buchbar. Der Ticketpreis je Konzert und Person beträgt 20 Dollar (rund 17 Euro).