Einen etwas anderen Ausflug kann man diesen Sommer im Kanton St. Gallen machen. Im Kooperations-Projekt „Erinnerungen an die Zukunft“ vom Textilmuseum St. Gallen und der Schweizerischen Textilfachschule (STF) sind noch bis zum 24. Oktober sieben Fashion-Installationen im Chäserrugg-Gebiet und eine im Textilmuseum zu sehen. Die kreativen Looks der STF-Studierenden sind zu Statements verdichtet, die von Unterwasser („Less is more“) bis zum Gipfel auf über 2000 Metern (u.a. „Being together“) gebündelt oder einzeln erwandert werden können – eine extra Wanderkarte liefert Hintergründe. Ein Kombi-Ticket verbindet die Stadt mit dem Berg und inspiriert, alle Stationen dieser textilen Reise zu besuchen. (th)

www.textilmuseum.ch