Das Konstanzer Konzil ist Aufführungsort des zweiten Philharmonischen Konzerts der Saison 2021/2022 mit dem Titel „Verführung“. Es bietet die Werke „Gazebo Dances“ von John Corigliano, das „Concierto de Aranjuez“ von Joaquín Rodrigo, Luigi Boccherinis Symphonie Nr. 6 d-Moll sowie das „Capriccio espagnol“ von Nicolai Rimsky-Korsakov. Als Solist ist der Gitarrist Frank Bungarten zu Gast. Am 22. Oktober, besteht um 9.30 Uhr die Möglichkeit, der Generalprobe beizuwohnen. Auch Konzertführungen finden statt (eine Stunde vor Konzertbeginn).

22. + 27.10., jeweils 19.30 Uhr
Konzil Konstanz
Hafenstraße 2
D-78462 Konstanz
www.philharmonie-konstanz.de

Bildnachweis: Frank Bungarten | (c) Michael Neugebauer