D – Konstanz | 16.-27.01. | Die Revue „Soul to Soul“ kommt auf die Neuwerk-Bühne.

Das Künstler-Trio um Paul Amrod (Musikalische Leitung), Frank Lettenewitsch (Regie) und Johannes Fröhlich (Buch/Produktion) präsentiert ein neues Musiktheater. Unter dem Titel „Soul to Soul“ wird dem Publikum die „black music“ und ihr Lebensgefühl nähergebracht. Die Geschichte der schwarzen Bevölkerung Amerikas und ihrer Bürgerrechtler ist Kern des Stücks und wird vom Schauspieler Josef Vossenkuhl dargestellt. Umrahmt wird es von Songs von James Brown, Ray Charles und Aretha Franklin bis hin zu Diana Ross und Michael Jackson. Malcolm Green und Dagmar Egger agieren als SängerInnen, begleitet von einer hochkarätigen Band.

16.01.-19.01., 20 Uhr; 20.01.+27.01., 16 Uhr; 23.01.-26.01., 20 Uhr | Neuwerk, Oberlohnstraße 3, D-78467 Konstanz | www.neuwerk.org

Tickets im Voglhaus Café und bei Homburger und Hepp.