CH – Schaffhausen | 15.12. | Die Vebikus Kunsthalle zeigt über den Jahreswechsel hinaus eine Ausstellung rund um Phänomene der Natur.

Dazu arbeitet die Kunsthalle mit dem Verein „Partnerschaft Schaffhausen-Joinville“ zusammen. Auf dessen Einladung hin verbringt der brasilianische Künstler Paulo Lindner einen zweimonatigen Atelier-Gastaufenthalt im ersten Obergeschoss des Kammgarn-West. In dieser Ausstellung mit dem Titel „Natur. Was sonst? – Eine künstlerische Annäherung an Phänomene der Natur“ werden Lindners Engagement für den Schutz der Natur, sein Thema und seine Werke in einen erweiterten Zusammenhang gestellt. Ergänzt werden sie mit Beiträgen weiterer Künstlerinnen und Künstler, die sich mit Naturphänomenen auseinandersetzen und mit Naturmaterialien arbeiten. Ein Rahmenprogramm mit Führungen und Vorträgen wird organisiert.

15.12.-20.01., Vernissage: 14.12., 19 Uhr | Vebikus Kunsthalle, Kulturzentrum Kammgarn, Baumgartenstr. 19, CH-8201 Schaffhausen | Do 18-20 Uhr, Fr 16-18 Uhr, Sa + So 12-16 Uhr | www.vebikus.ch