Das Kunstmuseum Thurgau konnte in den letzten Jahren durch kostbare Schenkungen und Neuerwerbungen einige bemerkenswerte Zugänge verzeichnen, die in einer neuen Sammlungspräsentation dem Publikum vorgestellt werden. Dabei bilden Werke von Künstler*innen mit Kantonsbezug einen wichtigen Schwerpunkt. Zugrunde liegt der Anspruch, durch die Sammlung eine Art Gedächtnis der Gemeinschaft zu bilden.

Adolf Dietrich: Treibhaus mit Amaryllis und Krokus

Die Ausstellung „Neu im Museum“ gibt einen kleinen, aber umso exquisiteren Einblick in den Sammlungsreichtum des Kunstmuseums Thurgau, in dem noch mancherlei Schätze verborgen sind. Neben Bildern von Stars der Kunstszene wie Adolf Dietrich, Helen Dahm oder Ferdinand Hodler fanden auch Schmuckstücke von Persönlichkeiten mit weniger bekannten Namen wie Elsbeth Meyer, Theo Glinz, Hans Brühlmann oder Pya Hug den Weg ins Museum.

Kunstmuseum Thurgau
Ittinger Museum
Kartause Ittingen
8532 Warth

www.kunstmuseum.ch