„Die Welt hochwerfen“ und „Einstimmig“ heißt es im November in der Noltes Culture Lounge. Das kleine, feine Studiotheater, das von den Betreibern geführt und bespielt wird, steht im Winter nicht still.

Mit der Eigenproduktion „Die Welt hochwerfen“ wird die weibliche Emanzipation angesprochen und so sagt Birgit Noltes: „Starke Frauen, starke Lyrik!“. Der Höhepunkt des Theaters im Winter bildet das Festival der Monologe „Einstimmig“. Der Philosoph Julian Nida-Rümelin und das Theater Konstanz sind zu Gast und gestalten einen Tag voller Gespräche rund um das Thema der großen Herausforderungen unserer Zeit. Ein Stehfrühstück und Mittagessen stellen den Rahmen für die Fragen- und Diskussionsrunde dar.

15.-16.+23.11., 20 Uhr | Die Welt hochwerfen
24.11., 10 Uhr | Einstimmig
Noltes Culture Lounge, Gunzoweg 1, D-88662 Überlingen | www.noltes.biz