D – Friedrichshafen | 06.-13.04. | Annette Luboschs Inszenierung der Oper „Der Liebestrank“ von Gaetano Donizetti ist alles andere als gewöhnlich.

„Der Liebestrank“ wurde 1832 in Mailand uraufgeführt und ist eine der meistgespielten Opern Donizettis. Regisseurin Annette Lubosch verlegt die Handlung in die 1950er-Jahre an einen Pool am Lido di Ostia bei Rom. Hier treffen sich nicht nur die Schönen und Reichen, sondern auch die, die gerne grell und bunt das Leben feiern. Zwischen Pächterin Adina und dem schneidigen Soldaten Belcore entspinnt sich eine Liebesgeschichte. Aber da ist noch Nemorino, der Adina liebt, scheinbar ohne Aussicht auf Erfolg. Deshalb erwirbt er einen Zaubertrank gegen unerwiderte Liebe …

06.-13.04. | Graf-Zeppelin-Haus, Olgastraße 20, D-88045 Friedrichshafen | +49 (0)7541 288 444 | www.musiktheater-friedrichshafen.de