Abschlusskonzert zu Johannes Dörflingers „Orakel“-Ausstellung am 19. September um 19 Uhr im Kunstverein Konstanz: Sopranistin Chloé Lévy und Marcus Hagemann am Violoncello treten an diesem Abend in einen vokalen sowie instrumentalen Dialog zu Dörflingers Orakel-Arbeiten. In unterschiedlichen Genres, die sie zu nicht vorhersehbaren Klangfolgen verknüpfen, begeben sie sich auf musikalische Spurensuche. Die Werkserie „Orakel – 80 Erzählungen in Polaroid-Transformationen“ ist noch bis zum 19. September im Kulturzentrum am Münster zu sehen.  (am)

19.09., 19 Uhr |
Kunstverein Konstanz e.V.,
Oberlichtsaal, D-78462 Konstanz 

www.kunstverein-konstanz.de