Kühl im Sommer, warm im Winter und ein unvergleichliches Hautgefühl – Seide gilt nicht ohne Grund als „Königin der Stoffe“. Doch Seide ist nicht gleich Seide. Seit Oktober 2023 sitzt der deutsche Familienbetrieb „Seidentraum – Organic Peace Silk“ in Immenstaad und verspricht Luxus mit gutem Gewissen: Biologisch hergestellte Seidenstoffe ohne Tierleid.

Die gelernte Bekleidungstechnikerin und Meisterschneiderin Sophia Steurer hat sich gemeinsam mit ihrem Mann Toni einen Traum erfüllt: Faire, hochwertige Seide für nachhaltige Mode, die ihre Träger*innen für viele Jahre wunschlos glücklich macht. „Es war schon immer mein Wunsch, Nachhaltigkeit, Fairness und Qualität in der Textilbranche zu stärken“, so Steurer. Mit der Übernahme des Seidentraum Onlinehandels, gegründet 2011 von Dr. Matthias Langer in Leipzig, ist sie ihrem Ziel ein gutes Stück nähergekommen: „Unsere Bio-Seidenstoffe aus Maulbeerseide, Eriseide und Tussahseide stammen ausschließlich aus biologischer Landwirtschaft in Indien und der Türkei. Auf künstliche Dünger, Antibiotika und wachstumsfördernde Hormone wird konsequent verzichtet.“ Auch der Anbau der Maulbeerbäume, so wichtig für die hungrigen Seidenraupen, erfolgt in Mischkulturen. So werden die negativen Auswirkungen von Monokulturen auf Boden und Umwelt vermieden.

There is no beauty in the finest cloth if it makes hunger and unhappiness
Mahatma Gandhi

Gut für die Menschen, gut für die Umwelt. Und die Seidenraupen? In der herkömmlichen Seidenproduktion stirbt die Seidenraupe nach ihrer Verpuppung im Kokon. „Wir handeln ausschließlich mit Peace Silk“, erklärt Sophia Steurer. „Die Seidenraupen dürfen sich zu Schmetterlingen entwickeln, schlüpfen und leben. Erst danach werden die Kokons zu Seidengarn verarbeitet.“ Seidentraum arbeitet überwiegend mit Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifizierten Herstellern zusammen und pflegt den Kontakt persönlich, Kinderarbeit ist ausgeschlossen.

In Deutschland werden die hochwertigen Seidenstoffe als Meterware angeboten und zu Kleidung, Bettwäsche, Seidentüchern und vielem mehr verarbeitet. „Seidentraum steht für zeitlose Designs für mehr Langlebigkeit und Nachhaltigkeit in der Textilbranche“, fasst Steurer die Philosophie ihres Unternehmens zusammen: „Luxus? Ja. Aber Luxus mit gutem Gewissen.“

Seidentraum & Seidenstern Modedesign
www.seidentraum.eu