In der Konstanzer Galerie und Concept-Store St. Johann  stehen Pop-Art Künstler und Pop-Art Möbel zur knalligen Andacht.

Die ehemalige Kirche gibt der Ausstellung einen ehrwürdigen Rahmen, als Kontrast knallen die starken Farben der diversen Werke namhafter Pop-Art Künstler, die die Zürcher Galeristin Eva Wild, die am Bodensee lebt, für den Sommer zusammengetragen hat.

Originale von Christo, Jeff Koons, Mel Ramos, Niki de Saint Phalle, Roy Lichtenstein, James Gill, Allen Jones, Andrei Krioukov, Rolf Lukaschewski, Takashi Murakami, Nina Nolte, Wolfgang Sinwel, David Spiller, Wolfgang Thiel und Ernest White werden ausgestellt. Objekte und vor allem viele großformatige Bilder sind zu sehen (und zu erwerben). Die Kooperation der Inhaberfamilie Wolf und der Galeristin  Wild  passt nicht nur namentlich hervorragend: die Natur-Möbel von Johannes Wolf, der hier seinen Showroom-Gedanken lebt, nebst Pop-Art Möbel von Guvram werden regelmäßig durch  Aufsehen erregende Ausstellungen beflügelt (neulich erst James Gill).

Zu den Vernissagen im schönen Kirchenambiente kommen denn auch regelmäßig hunderte Menschen. Das knallt…

Hier die Bilder auf einen Klick herunterladen!

„Sie haben so einen Charakterkopf, den muss ich einfach zeichnen“, lachte der bekannte Künstler Rolf Lukaschewski den akzent-Herausgeber Markus Hotz auf der Vernissage an. Gerade hat er noch die Gastgeber-Familie Wolf portraitiert und schon skizziert er mit flinken Strichen auf der Rückseite eines Plakates den Kopf von Markus Hotz. Der Künstler sieht sich in der Tradition von Dix und Beckmann und gilt als einer der bedeutendsten deutschen Nachkriegsexpressionisten. Seine Werke werden in Museen und Galerien von New York, London, Berlin, Zurich, Paris und Frankfurt ausgestellt und jetzt auch hier in Konstanz. In der Kirche St. Johann stechen vor allem die großformatigen Werke von Micky Maus und der Duck-Dynastie ins Auge (im Foto hier im Hintergrund zu sehen). Bei dem Charakterkopf konnte Lukaschewski dann auch nicht widerstehen …

Weitere Infos zum Künstler Rolf Lukaschewski gibt es auf Wikipedia oder unter www.lukaschewski.net.

Popsommer im St.Johann bis 21. September 2017

Galerie Wild Zürich | D-78462 Konstanz am Bodensee, Brückengasse 1

Christo, James Gill, Allen Jones, Andrei Krioukov, Jeff Koons, Roy Lichtenstein, Rolf Lukaschewski, Takashi Murakami, Nina Nolte, Mel Ramos, Niki de Saint Phalle, Wolfgang Sinwel, David Spiller, Wolfgang Thiel, Ernest White