Die Rallye Monte Carlo ist die älteste Veranstaltung ihrer Art und ihr Ableger, Monte Carlo Historique, gilt als eine der härtesten Winterrallyes für Oldtimer. An den Start geht dieses Jahr auch wieder das „Historic Rallye & Racing Team“ (HRRT) aus Deutschland. Gesponsert und ausgestattet wird es vom Öl- und Schmiermittelhersteller Walter Zepf aus Konstanz.

Während die offizielle Rallye Monte Carlo im Laufe der Jahre zahlreichen Änderungen unterzogen wurde, orientiert sich die historische Variante an der ursprünglichen, als Sternfahrt ausgetragenen Veranstaltung aus der golden Ära des Rallyesports, bei der alle Fahrzeuge aus den Jahren 1955 bis 1980 nur ein Ziel haben: Monte Carlo. Wer auf den 2.500 Kilometern über Schnee, Eis und nassen Asphalt vorne dabei sein und den legendären Pass Col de Turini erfolgreich meistern will, braucht nicht nur Fahrgeschick, sondern auch die richtige Ausstattung. Vom Unterbodenschutz über das Getriebeöl bis hin zum Motorenöl wird der gesamte Fuhrpark des dreimaligen „Monte“-Mannschaftssiegers HRRT in diesem Jahr mit dem kompletten Classic-Line-Programm des Herstellers Walter Zepf versorgt. Mit diesem Sponsoring knüpft Zepf Classic Line an die langjährigen erfolgreichen Rallyeteilnahmen von Firmengründer Walter Zepf an, der schon in den frühen 50er-Jahren mit seinem Porsche 356 unter anderem die Winterrallye Garmisch-Partenkirchen gemeistert hat.

www.zepf-classicline.de