Karen Köhler liest im Rahmen der 37. Baden-Württembergischen Literaturtage in Isny aus ihrem Roman „Miroloi“. Auf der Insel haben Männer das Sagen, dürfen Frauen nicht lesen, Tradition und heilige Gesetze lasten auf allem. Das Buch erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die als Findelkind in einer abgeschirmten Gemeinschaft aufwächst und sich auflehnt: gegen die Strukturen ihrer Welt und für die Freiheit. 

13.11., 19.30 Uhr

Nikolaikirche
Kirchplatz 1
D-88316 Isny im Allgäu
www.isny.reservix.de | www.bwlt2020.de