D – Bodenseekreis | Coffee to go ist an sich eine super Sache – aber was ist mit den unzähligen Einwegbechern, die im Müll landen?

Der Bodenseekreis macht’s richtig: In Zusammenarbeit mit dem Münchner Unternehmen Recup werden dort jetzt in Bäckereien etc. Pfandbecher für einen Euro angeboten. Die Recyclingbecher aus Polypropylen werden in Wangen/Allgäu gefertigt. Polypropylen ist spülmaschinenfest, wärmebeständig, bruchsicher und geschmacksneutral. Die Becher können laut Hersteller mindestens 500 Mal wiederverwendet werden, die Rücknahme erfolgt bei allen angeschlossenen Verkaufsstellen. Für den Bodensee-Becher wurde extra ein neues Design entworfen.

Hier seht ihr den Bodensee-Becher im Café Eugens in Konstanz: