Danke, Petrus: Für unseren Tagesausflug mit „Bachelorette“-Kandidat Johannes Haller rund um Überlingen beschert uns der freundliche Wettergott wunderbare spätsommerliche Temperaturen mit viel Sonne. Auf unserer Tour mit dem gebürtigen Ravensburger – organisiert von der Kommunikationsfachfrau Antje Efkes – begleitet uns die Profifotografin Katrin Zeidler, für das standesgemäße Vorankommen sorgt ein Volvo XC60, freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Autohaus Repp. Auf unserer Reise durch Überlingen und das Umland lernen wir den sympathischen Johannes Haller genauer kennen – und bekommen gleich noch eine Nachhilfestunde in Sachen Social Media.

Antje Efkes kann sich freuen, denn aus ihrer Idee ist tatsächlich Wirklichkeit geworden. Nach vielen Telefonaten und Besprechungen ist der Tag mit Johannes Haller geplant und organisiert: „Mich reizt grundsätzlich der Blick hinter die Kulisse. Wie ist der TV-Star Johannes Haller im wirklichen Leben? Stimmt das mit dem Bild überein, das ich im Fernsehen von ihm bekommen habe? So entstand die Idee, ihn einen Tag in seiner Heimatstadt Überlingen zu begleiten. Die Planung und Koordination von Medienterminen sind mein beruflicher Alltag – es begeistert mich jedes Mal aufs Neue, Aktionen wie diese zu organisieren.“

Der 29-jährige Johannes Haller war dieses Jahr Kandidat bei der Reality Show „Die Bachelorette“. In der Show versuchen 20 Singlemänner, das Herz einer Junggesellin – neudeutsch „Bachelorette“ – zu erobern. Kommt der Junggeselle eine Runde weiter, erhält er bei der „Nacht der Rosen“ eine – erraten! – rote Rose. Johannes Haller schaffte es am Ende auf Platz 2. „Es war auf jeden Fall eine coole Zeit und eine Erfahrung wert. Mit den anderen Jungs sind teilweise richtig gute Freundschaften entstanden“, erzählt er.

Das Interesse an seiner Person habe sich durch die Teilnahme grundlegend verändert. Ständiger Begleiter ist an diesem Tag deshalb nicht ohne Grund das Smartphone. Ein Foto, das Johannes Haller beispielsweise auf Instagram postet, können rund 40.000 Follower sehen, liken und natürlich auch kommentieren.

Grund genug, den Tag mit einem Besuch beim Haar- und Make-up-Spezialisten Hair’n‘more zu beginnen. Dabei ist zum einen wichtig, dass das professionelle Make-up den ganzen Tag lang hält und zum anderen, dass das gesamte Styling Johannes Hallers Stil entspricht. Schneller als eingeplant ist Johannes Haller fertig, so dass die Zeit bleibt, das Stylingvideo direkt online zu posten.

Hair’n’More

Das Team von Hans-Peter Striebel bietet jegliche Leistungen rund um Haar und Make-up: Haar- und Typberatung sowie Braut- und Galafrisuren und Make-up.

Hair’n‘More Überlingen | Pfarrhofstraße 3, D-88662 Überlingen | www.keller-company.de/ueberlingen

Mit einem fruchtig-gesunden Smoothie und der langsam stärker werdenden Sonne geht es an die Überlinger Promenade. Zwischen Touristen, ankommenden Schiffen und Fähren erzählt Johannes Haller, dass er sich zunächst an die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit gewöhnen müsse: „Die Leute kommen her, wollen Selfies mit mir machen oder Autogramme haben. Ich musste tatsächlich auch schon auf Bierdeckeln, Kassenzetteln oder Visitenkarten unterschreiben.“ Und wirklich: Immer mal wieder laufen Menschen vorbei, die Johannes Haller erkennen und einen neugierigen Blick auf ihn werfen.

Trotz allem können wir uns entspannt unterhalten und er berichtet von seinen neuen Plänen und Vorhaben: „Ich werde jetzt mehr in die Motivationsrichtung gehen. Durch meine Jugendarbeit bei den Pfadfindern habe ich gesehen, dass Jugendliche ihr volles Potenzial oft nicht entdecken. Da möchte ich mit Rat und Unterstützung zur Seite stehen, weil mir das Spaß macht und wichtig ist.“ Sein wöchentlich erscheinendes YouTube-Video „Motivation Monday“ handelt dementsprechend von alltäglichen Themen, die jeden beschäftigen und umtreiben. Außerdem möchte sich Johannes Haller mehr in der Speaker-Szene als Moderator und Sprecher positionieren: „Plaudern kann ich eigentlich ganz gut“, lacht er.

Seinem Beruf als Außendienstmitarbeiter in der Baumaschinenbranche geht er nach wie vor nach. Auch wenn es schwierig sei, alles unter einen Hut zu bekommen: „Man sagt ja immer, man soll nicht auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig tanzen, aber genau das ist das Problem, wenn man überall 100 Prozent geben will.“ Das gehe nicht nur auf Kosten des Schlafs; zu seinem Bedauern litten auch Familie und Freunde darunter. „Ich bin wirklich froh, dass meine Familie mich dabei unterstützt und auch Verständnis dafür hat.“

Die Liebe zum See

Man hätte sicherlich noch länger am Bodenseeufer verweilen können, doch unser Plan hat noch viele offene Punkte. Damit wir die tolle Landschaft rund um Überlingen voll auskosten können, holen wir im Überlinger Autohaus Repp unser Fortbewegungsmittel ab. Am neuen Volvo XC60 erfreut sich vor allem Johannes Haller, der hinter das Steuer darf und alle neuen Feinheiten des Autos voll auskostet. Die Gelegenheit wird auch gleich genutzt, um sich mit Geschäftsführer Hans-Peter Repp über die neuen Modelle und Innovationen auszutauschen.

Autohaus Repp

Seit 1967 betreut das Team vom Volvo-Autohaus Repp
seine Kunden mit einer Mischung aus Leidenschaft und fachlicher Kompetenz.

Volvo Autohaus Repp

Rengoldshauser Straße 1

D-88662 Überlingen | +49 (0)7551 4188

www.volvocars-haendler.de/repp

Bevor die PS ausgetestet werden, meint Johannes Haller: „Aber jetzt brauchen wir natürlich erst mal noch Musik.“ Kurzerhand ist das Handy per Bluetooth verbunden und die Musikanlage wird auf ihr Klangvolumen getestet. Die Fenster werden runtergekurbelt und das Schiebedach geöffnet. Mit lauten Bässen und bestens gelaunt verlassen wir Überlingen in Richtung Sipplingen.

 

Der neue Volvo XC 60

Gemütlich und edel wirkt der Innenraum, der mit nordischem Holz und Leder ausgestattet ist. Das 9-Zoll-Touchdislpay und die integrierte Sprachsteuerung machen das Bediensystem zum Kinderspiel. Das Sensus Navigations-system gibt Orientierungshilfe: In Echtzeit bezieht es über das Internet Verkehrsinformationen, informiert über den Verkehrsfluss und optimiert die Fahrtstrecke. Beim Einparken hilft der Park Assist Pilot. Das Soundsystem mit insgesamt 15 Lautsprechern holt das Beste aus der Lieblingsmusik heraus.

Auf dem Weg machen wir an einem der zahlreichen Obstverkaufsstände  an der Straße Halt; den saftig aussehenden Pfirsichen und Äpfeln können wir dann doch nicht widerstehen. Die Szenerie des Bodensees mit Segelschiffen lässt Johannes Haller von seiner Wahlheimat schwärmen. Der gebürtige Ravensburger hat sich vor drei Jahren für einen Umzug nach Überlingen entschieden und seinen Weggang aus der Turmstadt bis heute nicht bereut: „Der See gibt mir Halt und strahlt diese Ruhe aus. Es stimmt ja schon: Man geht zur Tür raus und ist im Urlaub.“ Trotzdem könne er die Leute verstehen, die in die Stadt ziehen: „In den größeren Städten sind die Leute vielleicht oberflächlicher, aber auch offener und multikultureller unterwegs.“

Sein Hobby, das Segeln, lasse sich am Bodensee natürlich super umsetzen. Auf seiner Bucket List – also die Sachen, die er in seinem Leben unbedingt machen möchte – steht deshalb nicht unbegründet ein Segeltörn in der Karibik. Die Bodenseekulisse wird selbstverständlich für ein paar Fotos genutzt; um das perfekte Bild und die beste Perspektive zu erhalten, legt sich Katrin Zeidler kurzerhand bäuchlings vor Johannes Haller auf den Steg. Anweisungen braucht das fotogene Model so gut wie keine – das freut die Fotografin. Danach lassen wir den See hinter uns und fahren ins Überlinger Hinterland.

Katrin Zeidler ist darüber auch ganz froh: „Ich glaube, wir haben jetzt auch genug Fotos mit dem See im Hintergrund. Jetzt brauchen wir mal ein neues Motiv.“ Die ehemalige Leistungssportlerin hat sich die Fotografie von Grund auf selber beigebracht. Ihre Leidenschaft hat sie dann zum Beruf gemacht. Katrin Zeidler liebt die Fotografie mit natürlichem Licht, weswegen ihr der Tag im Freien umso mehr Spaß macht. Ein Studio besitzt sie nicht. „Ich liebe die Arbeit draußen, jedes Foto wird einzigartig und individuell auf die Person abgestimmt.“

Katrin Zeidler Fotografie

Das Portfolio von Katrin Zeidler ist breit gefächert:

Von Advertising über Business, Portraits & Events bis hin zur intraoralen und extraoralen Fotografie rückt die Fotografin alles ins rechte Licht.

Katrin Zeidler Fotografie

+49 (0)172 4371 393 | www.katrinzeidler.com

Wir fahren in die Weinberge und Johannes Hallers Freude steigt: „Wir haben ja schließlich einen Geländewagen“, sagt er und fährt mit Schwung zum höchsten Punkt. Von hier haben wir einen traumhaften Ausblick über das Weinanbaugebiet und den See.

Johannes Haller hat sich jetzt in ein fesches Trachtenoutfit von Wiesnkönig geworfen und passt sich damit super in das Landschaftsbild ein. Der Trachtenausstatter hat in Johannes Haller ein neues Model gefunden und der Überlinger freut sich ganz besonders, dass er dieses Jahr zum ersten Mal auf das Münchner Oktoberfest kommt und dafür auch das passende Outfit präsentieren kann. Mit vollem Körpereinsatz werden Sprungfotos vor den Weinreben gemacht und Katrin Zeidler versucht, genau im richtigen Moment den Auslöser zu drücken.

Wiesnkönig

Wiesnkönig designt und fertigt im Auftrag der Stadt München jedes Jahr die neue Oktoberfest-Lederhose und das Oktoberfest-Dirndl.

Wiesnkönig | Schomburger Straße 11,

D-88279 Amtzell | www.wiesnkoenig.com

Nachhilfe in Social Media: Filter & Hashtag

Angesichts der fortgeschrittenen Zeit und unseren knurrenden Mägen zieht es uns zum vereinbarten Mittagessen. Von Überlingen geht es ins Hinterland nach Altheim, welches zur Gemeinde Frickingen gehört. Versteckt zwischen Bäumen und Efeu erreichen wir das urige Restaurant Löwen. Hier empfängt uns Chef Roman Pfaff höchstpersönlich, der das Lokal von seiner Mutter übernommen hat und nun in vierter Generation führt.

Die letzten Sonnenstrahlen und die spätsommerlichen Temperaturen ausnutzend, nehmen wir auf der Terrasse Platz. Mit Johannisbeerschorle stoßen wir auf den lustigen Tag und das Wetter an. Der bunt gemischte Salatteller macht uns noch hungriger auf die Hauptspeise. Mit Saltimbocca, Kartoffeln und Spinat trifft er nicht nur Katrin Zeidlers Lieblingsgericht, sondern überzeugt auch den Rest von uns mit links.

Die Mittagspause wird kurzerhand für einen kleinen Workshop in Sachen Social Media genutzt. Johannes Haller zeigt uns die Möglichkeiten von Instagram und Co. Für ihn, der das tagtäglich macht, gehe das beinahe schon nebenher. Auch wenn er zugibt: „Es kostet schon viel Zeit, aber es wird einfach verlangt und auch erwartet, dass du dich auf diesen Plattformen präsentierst. Die Leute wollen mit dir kommunizieren – und das geht über Social Media am einfachsten und schnellsten.“ Er selbst habe mit Social Media erst begonnen, als die Aufmerksamkeit da war. „Es muss anfangen, dir Spaß zu machen“, erklärt er. Und schon landet der Essensteller – versehen mit Standort, Hashtag und der Verlinkung des Restaurant-Instagram-Accounts – im Netz.

Löwen Altheim

Seit dem Frühjahr 2017 führt Roman Pfaff das Restaurant in Familientradition weiter. Der Linzgau-Koch serviert eine Vielfalt an wechselnden, regionalen Gerichten.

Löwen Altheim | Hauptstraße 41, D-88699 Frickingen-Altheim

+49 (0)7554 86 31 | www.loewen-altheim.de

Di–Sa ab 17.30 Uhr, So ab 11.30 Uhr (nur mittags), Mo Ruhetag

Das Mittagstief bekämpfen wir mit einem doppelten Espresso, bevor wir bei einem Beachvolleyballmatch nochmal unsere letzten Kräfte mobilisieren. Mit viel Ehrgeiz und Teamgeist entscheiden Katrin Zeidler und Johannes Haller das Match schließlich für sich. Nach ereignisreichen Stunden klingt der Tag in der Therme am See aus. Erst kürzlich wurde die Bodenseetherme Überlingen mit dem zweiten Platz im bundesweiten Bäderbetriebsvergleich ausgezeichnet. Betriebsleiter Peter Koop freut sich darüber, Johannes Haller regelmäßig als Gast begrüßen zu dürfen.


Der 29-Jährige lässt es sich nicht nehmen, ein bisschen Kind zu sein und wagt sich auf die Reifenrutsche. Auch wenn er am Ende ohne Reifen im Ziel ankommt, hat Johannes Haller doch sichtlich Spaß.

Zur Entspannung geht es zum Abschluss noch in die Sauna. Und auch hier nutzt er nochmals die Gelegenheit, den Blick aufs Wasser in den Sozialen Medien zu posten. Natürlich nicht ohne Standortangabe und Verlinkung des Therme-Accounts.

Therme Überlingen

Sport und Erholung gleichermaßen ermöglicht die Überlinger Bodensee-Therme auf rund 850 Quadratmetern Wasserfläche. Neben Sportbecken, Reifenrutsche, Thermalinnen und –außenbecken, laden die Seesauna, die Bootshaussauna, die Kräuter- oder die japanische Rosensauna zum Verweilen ein.

Bodensee-Therme Überlingen

Bahnhofstraße 27, D-88662 Überlingen | +49 (0)7551 301 990 |www.bodensee-therme.de

Er ist ja schließlich Profi.

 

TEXT: Nicole Amann
FOTOS: Katrin Zeidler (www.katrinzeidler.com) & Holger Spiering (Fotos v. Katrin Zeidler; www.bodenseefotografie.de)