CH – Schaffhausen | 08.-12.08. | Sie sind die Kammgarn-Stars und spielen bei Stars in Town auf der Hauptbühne vor 6.000 Menschen; „The Rising Lights“ sind eine der vielversprechendsten Talente der Jungen Schweizer Musikszene.

Die drei Studenten machen schon seit ihrer Schulzeit gemeinsam Musik. Trotz des straffen Zeitplans ist ihre erste EP „The Rising Lights“ schon draußen, die zweite soll bald folgen – „einen Tick frecher“ als bisher. Front-Sänger Dennis Koch an der E-Gitarre, Jovin Langenegger am E-Bass und Drummer Simeon Wälti rocken seit vier Jahren gemeinsam auf immer größer werdenden Bühnen in Österreich und der Schweiz. Das Festival mit 25.000 erwarteten Besuchern ist der bisherige Höhepunkt ihrer Karriere. Die drei Jungs aus Frauenfeld spielen am Samstag vor SEVEN, Pegasus und dem großen Hauptakt Emeli Sandé. Neben den großen Urgesteinen Bryan Adams und Toto bleibt ihr persönliches Highlight Philipp Schweidler, der Bassist von SEVEN, der ihr musikalischer Mentor und Produzent ihrer EP ist.

Hochgradig tanzbar, energiegeladen und durchaus radiotauglich bewegen sich „The Rising Lights“ zwischen Pop, Rock und allem, was ihnen sonst noch gefällt. Angefangen hat alles mit musikalischen Elternhäusern. Der künstlerische Schaffensprozess, das „Herzelement eines Songs“, beginnt bei Dennis und wird bei den Proben gemeinsam vollendet. Doch es kann auch anders kommen: „Manchmal wache ich auf – und der Song ist da.“ Bob Dylan und Eric Clapton sind bis heute unter anderem seine Quellen der Inspiration. Doch der große Knall kam mit Jimi Hendrix’ „All Along the Watchtower“. Die E-Gitarre musste her: Der erste Schritt auf dem Weg zum Rockstar.

Wenn doch einmal Zeit übrig ist, bietet der Bodensee Erholung und Inspiration. Erfolgsfaktoren? Familie, Freunde, Fleiß – und tonnenweise Herzblut. Was wichtig ist? The Rising Lights kommt nicht aus der Retorte. Der eigene Stil, die eigene Kraft und die eigenen Prinzipien: „Uns kriegt man zusammen – oder gar nicht.“ Und: Proben, Equipment schleppen, über 100 Konzerte spielen: Das schweißt zusammen. Das Fundament stimmt und als Sahnehäubchen kommt eine gute Portion Talent dazu. Professionell Musik machen? Lieber heute als morgen! Und nun auf die große Bühne? Darauf gibt es nur eine Antwort: Na endlich!

08.-12.08. | Stars in Town | CH-8200 Schaffhausen | www.starsintown.ch | www.therisinglights.com

Fotograf: Bon Wangwannawat