Die Ausstellung „Weingarten in den 50er Jahren“ im Stadtmuseum im Schlössle schickt die Besucher auf eine Zeitreise. Petticoats, Rock’n’Roll und Nierentische – die 1950er-Jahre waren ein buntes Jahrzehnt. Zur Zeit des Wirtschaftswunders tauchten viele neue Moden auf, die nicht nur Familienausflüge mit dem eigenen Auto beinhalteten, sondern auch neue Techniken, die Arbeit und Haushalt erleichterten. Welche Feste und Bräuche existieren heute noch – wie erlebte man Alltag? Originale Leihgaben aus dem elektrotechnischen Museum in Leutkirch bieten detaillierte Einblicke.


bis 25.10.
D–88250 Weingarten
www.weingarten-online.de