D – Konstanz | Der historische „Zunftsaal“ ist die gute Stube des Rosgartenmuseums.

1454 wurde das Haus „Zum Rosgarten“ mit dem Haus „Zum Schwarzen Widder“ baulich vereinigt. Dabei wurde auch der Zunftsaal eingerichtet. Wie der Name schon sagt, diente dieser Raum im Mittelalter den Mitgliedern und Gästen der Rosgartenzunft als Versammlungssaal und Trinkstube. Heute bewahrt er einen der größten Schätze des Museums: die Richental-Chronik. Die vom Konstanzer Bürger Ulrich Richental verfasste Chronik ist eines der herausragenden Zeugnisse der Konstanzer Geschichte und dokumentiert reich bebildert die Ereignisse rund um das Konstanzer Konzil von 1414-1418. Die Wandvertäfelung des Saals zieren Wappen des Schwäbischen Bundes und einiger Konstanzer Geschlechter.

Di-Fr 10-18 Uhr, Sa+So 10-17 Uhr | Rosgartenmuseum, Rosgartenstraße 3-5, D-78462 Konstanz | +49 (0)7531 900 246 | www.rosgartenmuseum-konstanz.de