D – Konstanz | Jochen Fecht und Thomas Haist vom San Martino haben eine super Idee namens „Tafeln für die Tafel“.

Immer, wenn es das Wetter zulässt, werden sie wochentags auf der Restaurant-Terrasse eine Tafel für 16 bis 20 Personen bereitstellen und dort das Mittagsmenü – mit jeweils drei Hauptspeisen zur Wahl und einem Glas Wein dazu – servieren.
Von jedem Menü gehen zwei Euro an die Konstanzer Tafel. Man überlege, diese Tafel auch an warmen Sommerabenden anzubieten, so Restaurantleiter Thomas Haist. Schön für die Gäste, die gemeinsam am großen Tisch tafeln, und schön für die Konstanzer Tafel, die sich am Ende der „Draußen“-Saison über eine Spende freuen kann.

Nicht ganz einfach für manchen Gast war die Entscheidung, die Bar im Sternerestaurant künftig Nichtrauchern vorzubehalten. Man wird sich dran
gewöhnen …

San Martino
Bruderturmgasse 3
D-78462 Konstanz
+49 (0)7531 28 45 678
www.san-martino.net