Das See-Burgtheater bringt die romantisch-turbulente Verwechslungskomödie „Was ihr wollt“ von William Shakespeare auf die Kreuzlinger Seebühne. 

Seit 30 Jahren steht das See-Burgtheater für aktuelles kritisches Volkstheater, das Zuschauer aller Couleur erobern kann. Max Merkers Inszenierung des Stückes um Liebe und Identitätswechsel verspricht  jetzt einmal mehr einen besonderen Theaterabend direkt am Bodenseeufer. Die Liebe wirbelt alle Bewohner des fiktiven Eilands Illyrien gehörig durcheinander: Ein Schiffsunglück entzweit das Zwillingspaar Viola und Sebastian. Viola überlebt und tritt als Knabe verkleidet in die Dienste des Herzogs Orsino. Dieser ist unglücklich in Gräfin Olivia verliebt. Um seine Angebetete zu erobern, beauftragt er die verkleidete Viola, seine Liebesbekundungen zu überbringen. Es glückt! Die Gräfin verliebt sich. Allerdings in Viola, die sie für einen attraktiven Jüngling hält. Die wiederum verliert ihr Herz an den liebeskranken Herzog. Und dann taucht auch noch Violas verschollener Zwillingsbruder auf …

16.07.–14.08., 20.30 Uhr 
See-Burgtheater
Seeburgpark, CH-8280 Kreuzlingen

Kartenvorverkauf: +41 (0)71 670 14 00 und info@see-burgtheater.ch
www.see-burgtheater.ch

Foto: Mario Gaccioli