Am See leben interessante und berühmte Menschen: Welt-, Europa- oder nationale Meister, frisch gekürte Preisträger und bekannte Persönlichkeiten – eben richtige Seelen!

Immer wieder stellen wir Personen aus dem Bodensee-Leben vor und zeigen die Macher hinter den Kulissen am See:

Kunterbunte Kunst! Die Federsee-Grundschule Alleshausen gewann mit ihrem Künstlerzaun am 15.11. den Bruno-Frey-Kulturpreis für besondere Projekte rund um Kunst und Musik.


Martin Lang (34) ist neuer Leiter des Kulturbüros Radolfzell. Der Kulturmanager freut sich darauf, Radolfzell als Musikstadt zu etablieren und seine kulturelle Fülle weiterzuentwickeln.


Süß und knackig! Marion Weibel (26) verzauberte mit ihrem herzlichen Lachen die Jury und wurde zur Thurgauer Apfelkönigin gekürt.


Premiere! Zur Neueröffnung der Skateanlage der Uni Konstanz am 28. Oktober machte die Deutsche Skate-Meisterschaft German Vert Tour in Konstanz Halt und heizte der Halfpipe ordentlich ein.


Max Ackermann (1887-1975) sagte, er könne „alle Stile“ – und das stimmte. Das Zeppelin Museum ehrt den bedeutenden Wegbereiter der abstrakten Malerei mit der Ausstellung „Max Ackermann: Der Motivsucher. 130 Werke zum 130. Geburtstag“ vom 8. Dezember bis 8. April.


Zarte Person, volle Stimme: Singer-Songwriterin Lotte (22) aus Ravensburg kommt am 22.12. auf ihrer Tour „Querfeldein“ in den Konzertsaal Ravensburg und verspricht tanzbare Lebensfreude in Reinform.


Christian Peter Dogs (64) aus Lindau ist Psychiater und Gründer der Panorama Fachkliniken in Scheidegg. Sein neustes Buch „Gefühle sind keine Krankheit“ ist unter den Top 20 der Spiegel-Bestseller. Sein Leitspruch für mehr Ruhe im Alltag: „Die Seele geht zu Fuß.“


Der Künstler Christoph Eisenring (34) aus Frauenfeld ist der diesjährige Träger des Manor Kunstpreises des Kantons Zürich 2017. Das Kunstmuseum Winterthur zeigt seinen „skeptischen Raum“: Abstrakt, im Grenzbereich des Sichtbaren und mit ganz besonderen Öffnungszeiten.

1: Federsee-Grundschule Alleshausen, 2: René Lamb, 3: beusch photographie, 7: Susi Donner