Förderung in Millionenhöhe: Der Standort Hochschule Konstanz – Technik, Wirtschaft und Gestaltung (HTWG) des Kompetenzzentrums Smart Services wird vom baden-württembergischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus mit gut einer Million Euro gefördert. Seit mehr als zwei Jahren begleitet das Kompetenzzentrum kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Digitalisierung. Durch die Förderung kann es den KMU nun längerfristig Unterstützung anbieten. Der Fokus liegt unter anderem auf der Entwicklung neuer Dienstleistungsangebote und Smart Services, der Nutzung digitaler Technologien wie Künstliche Intelligenz und Virtuelle Realität sowie innovativen Geschäftsmodellen für Dienstleistungsanbieter.

www.smart-service-bw.de

Beitragsbild: Das Konstanzer Kompetenzzentrum Smart Services war einer der Mitveranstalter des im November 2022 umgesetzten Popup-Innovationszentrums im St. Johann New Work & Innovation | (c) HTWG