D – Biberach | 16.05. | Die Hochschule Biberach (HBC) bietet vielseitige und an der Praxis orientierte Bachelor- und Masterstudiengänge an. Am 16. Mai können Interessierte die Studienangebote und den Campus kennenlernen.

Brücken bauen oder Lebensräume schaffen? Erneuerbare Energien innovativ einsetzen? Neue Technologien zur Herstellung von Medikamenten entwickeln? Wer sich für eine dieser Aufgaben interessiert, ist an der HBC richtig. Sie erhielt bereits mehrfach Bestnoten in bundesweiten Rankings. Rund 2.500 Studierende und 80 Professoren schätzen die hervorragende Ausstattung sowie die familiäre Atmosphäre.

BIM Labor der Hochschule Biberach.

Neben klassischen Bachelor- und Masterstudiengängen bietet die HBC teilweise duale Studienmodelle sowie den „Bachelor International“ mit Auslandssemester an. Als Hochschule für angewandte Wissenschaften ergänzt die HBC ihr differenziertes Studienangebot durch aktuelle Forschungs- und Transferprojekte. In den thematischen Schwerpunkten Bauwesen, Energie, Biotechnologie und BWL arbeiten Wissenschaftler der HBC interdisziplinär zusammen.

Übrigens: Vom 14. bis 16. Mai macht der Erlebnistruck „Discover Industry“ mit innovativer Technik und Experimentierstation Halt an der HBC. Vorbeikommen lohnt sich!

16.05., 14 Uhr | Hochschule Biberach, Karlstraße 11, D-88400 Biberach | +49 (0)7351 58 20 | www.hochschule-biberach.de

Foto: HBC/Stefan Sättele