Schmal und unscheinbar die Fassade, daneben eine Baustelle – und so nimmt man das neue Nepal Haus in Radolfzell kaum wahr. Was ein Fehler sein kann, denn hier wird frische Küche aus Indien, Sri Lanka und Nepal geboten. Der Koch Sovan Sing kommt aus Indien, den Service managt Sezkman Dastan aus dem Iran. Besitzer sind wiederum Darma Vivekachandran (aus Sri Lanka) und Deepak Joshi (aus Indien), die auch das Indian Mirchi in der Radolfzeller Bismarckstraße bewirtschaften. Hier wie da kann man gut und preiswert zu Mittag essen – oder abends einkehren. Die Speisen gibt es auch to go. (dob)

Nepal Haus | Bahnhofstraße 11, D-78315 Radolfzell | +49 (0)7732 95 98 199 | www.nepal-haus.com | tägl. 11.30-14 Uhr + 17-22 Uhr