Die SWR Sendung geht in die zweite Runde. Ab Ende September spricht Gaby Hauptmann wieder wöchentlich mit Prominenten und Gästen aus der Region darüber, was den Südwesten die Woche über bewegt hat – über Themen von gesellschaftlicher Relevanz bis hin zum Neuesten aus dem Boulevard. Die erste Sendung der zweiten Staffel wird am Freitag, 20. September, in der ehemaligen Stiftskirche St. Johann in Konstanz aufgezeichnet.

Im Mittelpunkt der 60-minütigen Sendung stehen die Menschen hinter Geschichten aus der Region. Autorin und Journalistin Gaby Hauptmann begrüßt ihre Gäste zu einem unterhaltsamen Talk über deren persönliche Ansichten und Erfahrungen. 

Set-Atmosphäre in der ersten Aufzeichnung (mit v.li. Max Herzog, Paola Felix, Gaby Hauptmann, Jürgen Todenhöfer, Douce Steiner und Bärbel Stolz). © SWR/Kimmig/Patrick Pfeiffer

Die Sendungen werden immer freitags in der ehemaligen Stiftskirche St. Johann in Konstanz aufgezeichnet und am Samstag im SWR ausgestrahlt.

Termin für die erste Sendung nach der Sommerpause: Freitag, 20. September 2019, Beginn um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten gibt es ab sofort zum Preis von 12 Euro im Vorverkauf. Wer live dabei sein möchte, erhält die Tickets online und an der Tickethotline unter der Nummer 0 64 53 – 91 24 70.

Weitere Aufzeichnungstermine sind jeweils freitags am 27. September, 4. Oktober, 11. Oktober, 16. Oktober (Ausnahme: Mittwoch!), 25. Oktober, 1. November, 8. November, 15. November, 22. November, 29. November und am 6. Dezember.

Sendung verpasst? Hier könnt ihr sie in der SWR-Mediathek nachschauen!

Gaby Hauptmann Gaby Hauptmann, geboren 1957 in Trossingen, lebt als freie Journalistin und Autorin in Allensbach am Bodensee. Sie ist eine der erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands: Über zehn Millionen Bücher hat sie bereits verkauft. Diese sind mittlerweile in 35 Ländern erschienen.

Programmdirektor Christoph Hauser über Gaby Hauptmann:

„Mit ihrer neuen Talkshow und ihrem Talent bereichert Gaby Hauptmann unser Programm um ein Format, das von den Menschen des Südwestens und ihren Geschichten lebt. Frau Hauptmann bringt alles mit, was wir uns für diese Sendung wünschen: Kompetenz und Schlagfertigkeit, Humor und Empathie, aber vor allem echtes Interesse an ihren Gästen“