Das Refektorium im Schloss Isny bietet einen stimmungsvollen Rahmen für Konzerte – so etwa für die Reihe KlavierPlus.

Die Reihe Klavier Plus rund um den Schimmel-Flügel des Refektoriums im Schloss Isny, geht in die nächste Runde: dieses Mal mit Klavier und Flöte mit Helena Antonova-Labrosse und Bruno Jouard. Unterstützt wird die Kammermusikreihe von der Dr. Renate und Karl Schuh Stiftung. In einem Nachmittagskonzert präsentieren die beiden talentierten Musiker Kompositionen von Jules Mouquet, Louis Ganne, Claude Bolling, Georgi Vassilievitch Sviridov, Carl Reinecke und Aleksandr Alexandrovitch Alabiev. Das klassische Programm hat Anklänge aus der Romantik und dem Jazz. (bz)

22.02., 15 Uhr | Refektorium im Schloss, Schloss 1, D-88316 Isny | +49 (0)7562 97 56 30 | www.isny.de

Bildnachweis: Ann McKinnon