D – Lindau | 12.-27.11. |  Abwechslungsreich und spannend: der November im Theater Lindau.

„DI_VER*SE“ erzählt von der Vielfalt Mensch. Das Stück ab 14 Jahren zeigt: Es ist nicht wichtig, Mann oder Frau zu sein, sondern Mensch.

Heiko Ruprecht, Frauenschwarm, Serienheld und atemberaubender Schauspieler gibt ein Heimspiel mit Shakespeares Sonette.

Antigone gilt als das Sinnbild für den Widerstand. In „a n t i g o n e . s t i m m e n“ bringt das bewegtbildtheater das antike Drama in eine zeitgemäße Form.

„DI_VER*SE“, 12.11., 10.30/19.30 Uhr

Heiko Ruprecht: Die Sonette von Shakespeare, 16.11., 19.30 Uhr

„a n t i g o n e . s t i m m e n“, 27.11., 19.30. Uhr

www.kultur-lindau.de

Text: Susi Donner | Foto: Mark Mosman