17 Messehallen, 600 Aussteller und mehr als 90.000 Besucher: Die 52. Oberschwabenschau in Ravensburg ist Treffpunkt, Infobörse und Event gleichermaßen.

Diese Landwirtschafts- und Verbrauchermesse wartet mit einer Mischung aus Vertrautem und Überraschendem, Nützlichem und Unterhaltsamem auf. Es gibt vieles rund um Hausbau und Sanierung, Ernährung und Hauswirtschaft, Energie und Mobilität zu entdecken. Zudem bietet der Agrarfachtag am 16.10. rund 50 Einzelveranstaltungen. „Die Gäste sollen sich wohlfühlen bei uns auf dem Gelände. Wir freuen uns, wenn alle sich gut unterhalten, viel erleben und lange bleiben“, sagt Messeleiter Stephan Drescher. Deshalb gibt es einige Neuerungen: Auf dem Gelände wurden Sitzbänke verteilt, das Rahmenprogramm wurde ausgeweitet und nach Messeschluss können Gäste den Abend in einem neuen Biergarten ausklingen lassen. In Halle 2 finden erstmals Aktionstage zu Themen wie Sport, Musik und Umwelt statt. Zu den Traditionen der Messe gehören drei Konzerte im Festzelt: am 12.10. mit der Band Bergluft, am 18.10. mit Gsälzbär und Pomm Fritz, am 19.10. mit drei Musikvereinen.              (rue)

12. – 20.10., 9 – 18 Uhr | Oberschwabenhallen, Bleicherstr. 20, D-88212 Ravensburg | www.oberschwabenschau.de

Foto: Felix Kästle