• Landesgartenshow: wird auf 2021 verschoben
  • zum Jubiläum: Bis einschließlich 15. Juni 2020 fallen alle Veranstaltungen zum 1250-jährigen Stadtjubiläum aus.

Charmante Altstadt am Bodensee mit dem gewissen Etwas: Überlingen vereint Historisches und Modernes, Natur und Kultur, Entspannung und stimmungsvolle Events. Zu den Highlights 2020 zählen vor allem das mit zahlreichen Aktionen und einer Gedenkmedaille zelebrierte, 1250-jährige Stadtjubiläum sowie die Landesgartenschau mit insgesamt zwölf hochwertigen Gärten direkt am und auf dem Bodensee.

Überlingen ist in

1250 Jahre Überlingen

Der Startschuss zum 1250-jährigen Überlinger Stadtjubiläum ist gefallen: Am 12. Januar wurde es mit einem großen Festakt eingeläutet. Das gesamte Jahr über wird dieses besondere Ereignis, das Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verschmilzt, nun zelebriert. Rund 150 Veranstaltungen umfasst das bunte Jubiläumsprogramm. Von Kultur und Kunst über Theater und Musik bis hin zu geschichtlichen Themen laden die Events Einheimische sowie Gäste dazu ein, interaktiv und facettenreich in die spannende Überlinger Historie einzutauchen.

Wie ein roter Faden erzählt beispielsweise eine 30-teilige Vortragsreihe die außergewöhnliche Geschichte Überlingens nach. Sie nimmt Interessierte mit auf eine lebendige Zeitreise von der ersten urkundlichen Erwähnung über die Blütezeit als Freie Reichsstadt bis hin zum heutigen Mittelzentrum. Die Sonderausstellung „Überlingen legendär! 1250 Jahre sagenhafte Stadtgeschichte“ im Städtischen Museum und diverse Theaterproduktionen runden den vielfältigen Jubiläumsmix ab.

Überlingen ist in
Überlingen

Fairtrade-zertifizierte Gedenkmedaille

Besonders wertvoll präsentiert sich die neue, limitierte Gedenkmedaille zum 1250-jährigen Überlinger Stadtjubiläum. Von der mit ihrem Unternehmen Aurhen auf Fairtrade-zertifizierten Schmuck spezialisierten Geografin Jutta Werling-Durejka entworfen, wird es von dieser Jubiläumsmedaille lediglich 1250 Exemplare in Silber und 125 in Gold geben. Neben dem auf die Staufer zurückgehenden Löwenmotiv ist auf der Gedenkmedaille auch die Prägung „1250 Jahre Überlingen“ zu finden. Ihre wertvollste Ausführung wird aus echtem Rheingold hergestellt. Als Medaille ist sie als Zahlungsmittel zwar nicht verwendbar, macht jedoch als Sammlerstück einiges her. Alles Wichtige dazu gibt es in der Tourist-Information, Reservierungen für diesen neuen, kleinen Überlinger Schatz können ab sofort im Atelier Aurhen gemacht werden.

Landesgartenschau Überlingen

Trends und Variationen der Gartengestaltung – auf Land und zu Wasser! Mit den schwimmenden Gärten gibt es auf der Landesgartenschau Überlingen ein echtes Novum. Erstmals bauen die insgesamt 13 Garten- und Landschaftsbauer auch Gärten auf dem Wasser. Denn: Die direkte Lage am Bodenseeufer in Überlingen ist dafür prädestiniert. Insgesamt zwölf prachtvolle Grünoasen können nun aber leider erst 2021 bestaunt werden, denn die Landesgartenschau musste verschoben werden. Neben dem Seeuferpark, der im Zentrum der Landesgartenschau steht, laden dann auch die bisher nur selten zugänglichen Villen-, Rosenobel- und Menzinger Gärten zum Schlendern ein.

in

Überlingen verwandelt sich in dieser Zeit vom See bis ins Altstadtzentrum zu einem einzigen, großen Garten und bietet mit duftenden Blumen, erfrischendem Wasser, idyllischen Grünoasen sowie prachtvollen An- und Ausblicken grenzenlosen Naturgenuss für alle Sinne direkt am Bodensee.

Weitere Infos zur verschobenen Landesgartenschau

www.ueberlingen-bodensee.de  | www.ueberlingen1250.de | www.ueberlingen2020.de

Text: Andrea Mauch

Fotos schwarz-weiß: Stadtarchiv Überlingen, Fotosammlung, Foto: Lauterwasser; Fotos Farbe: Bildarchiv Stadt Überlingen

„Überlingen ist in“ | zur Übersicht über alle Erleben-Beiträge hier klicken